Zusammenarbeit der TK´s




Dies ist die offizielle Plattform der TK Kuttersegeln des DSSV. Hier werden die Beschlüsse der TK Kuttersegeln veröffentlicht! Meinungen und Hinweise sowie Anfragen, können gern hier getätigt werden.
Forumsregeln
Immer beim entsprechenden Thema bleiben! Keine Beleidigungen.

Zusammenarbeit der TK´s

Beitragvon thorstenschliecker » Fr 20. Mär 2020, 08:59

Zwischen den TK´s, die sich mit dem ZK 10 beschäftigen, ist eine Kooperation vereinbart worden. Diese sollte wie folgt funktionieren. Wenn wir in der TK Segeln etwas am Rumpf, ändern wollen, haben andere TK´s ein Vetorecht! Da wir ausschließlich über dieses Forum arbeiten, ist es für andere dringend notwendig, sich auch hier anzumelden, um dann die entsprechenden Zugangsberechtigungen zu erhalten!

Beim letzten Seesporttag, wurde lang und breit darüber diskutiert! Das Problem das wir aber derzeit haben, ist, das die anderen TK´s scheinbar garnicht arbeiten! Es gibt z.B. im Bereich Kutterrudern umbauten an den Booten, die nicht Regelkonform sind. Nun sind wir ja nicht so aufgestellt, das wir so verbissen am "Einheitskutter" fest halten. Wir sind der Auffassung, das es schon disziplinbedingte Umbauten geben kann! Aber diese, sind entsprechend zu beschließen und in der KV fest zu schreiben! So wie wir Segler es schon seit einiger Zeit tun! Nur dann kann man auch entsprechend reagieren, wenn es Unregelmäßigkeiten gibt!
So gibt es Kutter, die schon in der Werft ohne Segelbeschläge bestellt wurden! Die Stemmleisten müssen ja nicht vorhanden sein. Aber wenn sie es sind, dann im Originalzustand! Es ist nichts anderes dazu fest gelegt! Es wurde in der Vergangenheit den Seglern vor geworfen, den Kutter zu verbasteln! Dem ist mit Sicherheit nicht so! Wir haben eine Grundlage geschaffen, die das Aufrüsten in Grenzen hält! Möchten aber, das bestimmte Dinge, Segelspezifisch gestaltet werden können! Es werden ja schließlich nicht alle Boote sowohl für´s Segeln als auch zum rudern genutzt! So wäre es nur folgerichtig, beim Rudern das weglassen der Segelbeschläge zu erlauben! Wer dann auch segeln will, muss sie dazu wohl oder übel wieder anbauen!

Da es solche Beschlüsse jedoch nicht gibt und die TK Kutterrudern sich sehr schwer tut, wird es für einige Crew´s wohl ein böses erwachen geben, wenn ihre Boote zur DM in Anklam auf Einhaltung der KV kontrolliert werden! Auch bei den Riemen gibt es ja Ungereimtheiten!

Also liebe Ruderer! Es ist höchste Zeit, eure TK in die Spur zu schicken und sie zu zwingen, endlich mal zu handeln!
Fraktionszwang ist was für Dummköpfe!
Benutzeravatar
thorstenschliecker
TK Kuttersegeln
TK Kuttersegeln
 
Beiträge: 120
Registriert: So 2. Mär 2014, 19:41
Wohnort: Lassentin
Verein: WSC Boltenhagen
Landesverband: Meck/Pomm
Kutternummer: K 004
Bootname: Perle der Grabow

von Anzeige » Fr 20. Mär 2020, 08:59

Anzeige
 

Re: Zusammenarbeit der TK´s

Beitragvon Schlegel Alex » Fr 17. Apr 2020, 17:13

Hallo zusammen mein Name ist Schlegel Alexander und bin vom WSC Halle e.V. Seit letztem Jahr bin auch Vermesser vom DSSV! Ich werde meinem Bruder mal hier her lotzen, da er Mitglied in der TK Kutterrudern ist! Ich habe mich bei der diesjährigen Versammlung erschrocken, dass die Zusammenarbeit der TK's so schlecht läuft! Ich werde versuchen der TK Kutterrudern mal auf die Sprünge zu helfen!
Außerdem würde ich mir wünschen, dass sich die TK segeln und TK rudern sowie alle Vermesser sich einmal im Jahr zusammen setzt um verschiedene Themen zu diskutieren um auf einen gemeinsam Nenner zu kommen!
Sportliche Grüße
Und schön gesund bleiben!
Schlegel Alex
Vermesser
Vermesser
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 17. Apr 2020, 08:02
Verein: WSC Halle e.V.
Landesverband: Sachsen-Anhalt
Kutternummer: K 125
Bootname: ISCHE


TAGS

Zurück zu TK Info

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron